MEHR REZEPTE

Kaffee-Schokoladen Torte

 

ZUTATEN

Böden
225 ml Milch
1 EL Zitronensaft
220 g Mehl
70 g Kakaopulver
320 g Zucker
2 TL Natron
1 TL Backpulver
0,5 TL Salz
125 ml neutrales Sonnenblumenöl
2 Eier
250 ml heißer Kaffee

Füllung
250 g Sahne
300 ml Jacobs Krönung Crema Kaffee
50 g kalte Butter, in Würfel geschnitten
1200 g Vollmilchschokolade, gehackt

ZUBEREITUNG

  1. Für die Füllung am Vorteig die Schokolade hacken und über einem Wasserbad schmelzen
  2. In der Zwischenzeit Sahne und Kaffee vermengen und in einem Topf unter gelegentlichem Rühren zum Köcheln bringen
  3. Sobald die Schokolade geschmolzen und die Sahnemischung heiß ist, beides mit einem Schneebesen verrühren, bis alles zu einer homogenen Masse vereint ist
  4. Kalte Butterwürfel in die warme Ganache geben und einrühren
  5. Alles über Nacht bei Raumtemperatur anziehen lassen
  6. Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze
  7. Für die Böden Milch mit dem Zitronensaft verrühren
  8. Mehl, Kakao, Zucker, Natron, Backpulver und Salz vermengen
  9. Eier mit dem Öl 4 Minuten schaumig schlagen
  10. Mehlmischung im Wechsel mit der Milchmischung zur Eiermischung geben
  11. Heißen Kaffee unter den Teig rühren
  12. Teig auf 2 mit Backpapier ausgelegte Formen (18-20 cm) verteilen und ca. 30 – 40 Minuten backen
  13. Böden gut abkühlen lassen
  14. Schneide die „Deckel“ der Böden ab, damit diese ganz gerade sind.
  15. Schneide jetzt jeden Boden einmal waagerecht durch
  16. Schlage die Ganache nochmals kurz mit einem Handmixer auf und fülle die Creme in einen Spritzbeutel mit runder Tülle
  17. Spritze etwas Füllung auf den ersten Boden, setze den zweiten Boden darauf und wiederhole die Schritte bis alle vier Böden aufgebraucht sind.
  18. Streiche den Deckel und die Seiten mit der Kaffeecreme gleichmäßig ein und glätte sie mit einem Spatel
  19. Verziere die Torte mit kleinen Creme-Tupfen, dazu nimmst du eine Stern-Spritztülle

     

     

MEHR REZEPTE