Crème Brûlée

Das französische Nationaldessert mal anders.

Zutaten

— 125 g Milch
— 40 g Kaffeebohnen (JACOBS Editions), grob gemahlen
— 375 g Sahne
— 75 g Zucker
— 4 Eigelb
— 1 Vanilleschote halbiert
— 4 bis 6 EL brauner Zucker

Zubereitung

1

Milch, Sahne, Zucker, frischgemahlene Kaffeebohnen und Eigelb gut miteinander vermengen

2

Vanilleschote auskratzen und das Mark unter die Sahnemischung rühren

3

Das Ganze am besten über Nacht, bedeckt im Kühlschrank ziehen lassen

4

Backofen auf 100 C° vorheizen

5

Die Sahnemischung durch ein feines Sieb gießen und in 4 ofenfeste Förmchen aufteilen

6

Die Förmchen auf ein tiefes Backblech stellen

7

Backblech in den Ofen schieben und so viel kochendes Wasser angießen (kein Wasser in die Förmchen), dass die Förmchen zur Hälfte im Wasser stehen

8

Im Ofen eine Stunde stocken lassen

9

Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen

10

Kurz vor dem Servieren die Oberfläche der Creme gleichmäßig mit braunem Zucker bestreuen und mit Hilfe eines Bunsenbrenners karamellisieren

Snickers Shake

Die Harmonie aus Erdnüssen, Schokolade und Kaffee – einfach himmlisch.

Kaffee Orangen Gin Marmelade

Der fruchtige Brotaufstrich verfeinert mit Kaffee und einem Schuss Gin – schmeckt garantiert jedem.

Cappuccino Quarkdessert

Ein unwiderstehlich cremiger Genuss für jeden Cappuccino Liebhaber.