Cremiges
Kaffee-Eis

Dieses Eis erfrischt und belebt die Seele an heißen Tagen.

Zutaten

— 400 ml Vollmilch
— 100 g Zucker
— 100 g Kaffeebohnen (JACOBS Barista Editions)
— 1 Prise Salz
— 400 ml Sahne
— 5 Eigelb
— Mark 1 Vanilleschote

Zubereitung

1

Milch, Zucker, Sahne, Salz, Vanille und Kaffeebohnen in einen großen Topf geben und erhitzen (nicht kochen lassen).

2

Vom Herd nehmen und eine Stunde ziehen lassen.

3

Eigelb in einer Schüssel schaumig aufschlagen.

4

Die Sahnemischung nochmals erhitzen (nicht kochen lassen) und langsam in die Eigelbmischung rühren, dann die gesamte Mischung zurück in den Topf gießen.

5

Masse unter Rühren erhitzen bis dicklich wird (ca. 10 Minuten), dann die Masse über ein Sieb abseihen.

6

Die Kaffeebohnen dabei schön ausdrücken.

7

Masse abkühlen lassen und in eine Eismaschine geben.

Tipp
Alternativ gibst du die Masse in einen Behälter und frierst diesen ein (am besten in den ersten 2 Stunden die Masse alle 30 Minuten kurz umrühren, damit sie schön cremig bleibt)

Gebrannte Kaffee-Mandeln

Mit den gebrannten Kaffee-Mandeln hole ich mir den Weihnachtsmarkt nach Hause.

Kaffee Brezeln

Das Scho╠łne an selbstgemachten Laugenbrezeln ist, dass man sie so formen kann, wie man sie am liebsten mag.

Tomaten Salsa

Noch auf der Suche nach dem idealen Dip für den Silvester Abend?