Deftiges
Kaffee-Bier Gulasch

Kaffee, Bier, Gulasch? Klingt seltsam, schmeckt aber unglaublich lecker!

Zutaten

4 Portionen

— 3 EL Sonnenblumenöl
— 1 kg Rindfleisch, in Würfel geschnitten
— 2 Karotten, in Streifen schneiden
— Je 1 rote, gelbe und grüne Paprika, in Streifen geschnitten
— 0,5 Sellerieknolle, gewürfelt
— 2 Zwiebeln, in Streifen geschnitten
— 3 EL Tomatenmark
— 1 EL Mehl
— 1 Liter Schwarzbier
— 250 ml JACOBS Krönung
— 1⁄2 Bund Thymian
— 1⁄2 Bund Majoran
— 1 Prise Salz
— 1 TL Pfeffer

Zubereitung

1

2 EL Öl in einem Bräter stark erhitzen und die Fleischwürfel von allen Seiten scharf anbraten, herausnehmen und zur Seite stellen.

2

Restliches Öl in den Topf geben, erhitzen und Karotten, Paprika, Sellerie und Zwiebeln darin anbraten.

3

Tomatenmark und Mehl zugeben und eine Minute mit anrösten.

4

Schwarzbier und zubereiteten JACOBS Krönung zugeben, Fleisch in den Topf geben und bei schwacher Hitze 2 Stunden köcheln lassen.

Gebrannte Kaffee-Mandeln

Mit den gebrannten Kaffee-Mandeln hole ich mir den Weihnachtsmarkt nach Hause.

Kaffee Brezeln

Das Scho╠łne an selbstgemachten Laugenbrezeln ist, dass man sie so formen kann, wie man sie am liebsten mag.

Tomaten Salsa

Noch auf der Suche nach dem idealen Dip für den Silvester Abend?