Eis-Gugelhupf

Dieser Gugelhupf sieht nicht nur toll aus sondern schmeckt auch noch köstlich!

Zutaten

1 Gugelhupfform 23 cm

— 50 ml Kaffee JACOBS Barista
— 500 ml Sahne
— 500 g Mascarpone
— 180 g Puderzucker
— 2 Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

1

Sahne steif schlagen

2

Mascarpone mit dem Puderzucker und Vanillezucker verrühren.

3

Sahne unterheben

4

Abgekühlten Kaffee und Vanillezucker unterrühren

5

Masse in eine Gugelhupfform füllen und über Nacht einfrieren lassen

Gebrannte Kaffee-Mandeln

Mit den gebrannten Kaffee-Mandeln hole ich mir den Weihnachtsmarkt nach Hause.

Kaffee Brezeln

Das Scho╠łne an selbstgemachten Laugenbrezeln ist, dass man sie so formen kann, wie man sie am liebsten mag.

Tomaten Salsa

Noch auf der Suche nach dem idealen Dip für den Silvester Abend?