Jacobs Kaffee Karottenkuchen

So fluffig, so lecker. Karottenkuchen mit einem Hauch von Kaffee – ein echtes Highlight!

Zutaten

Zutaten für eine Kastenform: 22x13
 

Für den Kuchen

— 300 g Karotten
— 1,5 Zitronen
— 200 ml Jacobs Barista Editions Crema
— 200 ml Rapsöl
— 200 g Zucker
— Prise Salz
— 300 g Mehl
— 100 g gemahlene Mandeln
— 1 Päckchen Backpulver
— 1/4 TL frische Vanille (alternativ gemahlene)

Für das Topping

— 150 g Veganer Frischkäse
— 70 g Puderzucker
— 1 TL Zitronensaft
— Pistazien
— Marzipan Karotten

Zubereitung

1
Eine Tasse Jacobs Barista Editions Crema frisch aufbrühen und kaltstellen.
2
Die Karotten schälen, fein raspeln und zur Seite stellen.
3
Die Zitronen waschen, die Schale fein raspeln und zusammen mit dem Saft der Zitronen in eine Schüssel geben.
4
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.
5
Kaffee, Rapsöl, Zucker, Vanille und Salz mit in die Schüssel geben und kurz miteinander verrühren. Mehl, Mandeln, Backpulver und Karotten dazugeben und zu einem homogenen Teig verarbeiten.
6
Den Teig in eine eingefettete Kastenform füllen und für 30-40 Minuten im Ofen backen. Mit einem Zahnstocher prüfen, ob der Kuchen fertig ist. Steckt man den Zahnstocher in den Kuchen und kein Teig bleibt haften, ist er fertig.
7
Den Kuchen aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen, stürzen und auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
8
Den Frischkäse in eine Schüssel geben und Zitronensaft dazugeben. Puderzucker darüber sieben und mit einem Schneebesen gut verrühren. Die Pistazien grob hacken.
9
Das Frosting auf dem Kuchen verteilen und mit den Pistazien und Marzipan Karotten garnieren.

Snickers Shake

Kaffee Orangen Gin Marmelade

Cappuccino Quarkdessert