Kaffee Hummus

Mit diesem Dipp bist du definitiv der Held der nächsten Grillparty!

Zutaten

Zutaten für den Hummus

— 250 g Kichererbsen (Glas oder Dose)
— 3 EL Olivenöl
— 3 EL Tahini (Sesampaste, gibt es im türkischen Supermarkt, aber auch in vielen deutschen)
— Der Saft von 1/2 Zitrone
— 1.5 Knoblauchzehen
— 1/4 TL Chilipulver
— 1 Prise Kreuzkümmel
— 1 TL Kaffeesalz (Das Rezept findet ihr weiter unten)
— Petersilie

Zutaten für Kaffeesalz

— 100g grobes Meersalz
— 1 EL JACOBS Barista Editions Espresso fein gemahlen
— 1/5 Tl Vanille
— 1/5 TL Zimt
— 1/5 TL schwarzer Pfeffer
— 1 Prise Kardamom
— 1 Prise Nelken
— 1 Prise Piment
— 1 Prise Muskatnuss

Gemüse

— Mini Gurken
— Paprika
— Radieschen
— Tomaten
— Brotchips

Zubereitung

1

Die Kichererbsen abtropfen lassen, den Knoblauch schälen und in einen Mixer geben.

2

Den Saft der Zitrone auspressen und zusammen mit den restlichen Zutaten (bis auf die Petersilie) in den Mixer geben.

3

Den Hummus so lange mixen bis er schön cremig ist.

4

Den Hummus anrichten und mit etwas Petersilie oder Kaffeesalz und Olivenöl garnieren.

5

Das Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Hummus und Brotchips anrichten.

Gebrannte Kaffee-Mandeln

Mit den gebrannten Kaffee-Mandeln hole ich mir den Weihnachtsmarkt nach Hause.

Kaffee Brezeln

Das Scho╠łne an selbstgemachten Laugenbrezeln ist, dass man sie so formen kann, wie man sie am liebsten mag.

Tomaten Salsa

Noch auf der Suche nach dem idealen Dip für den Silvester Abend?