Kaffee Kürbis Käsekuchen

Lust auf ein neues Kuchenrezept? Dann haben wir hier genau das richtige!

Zutaten

Für den Mürbeteig

— 200 g Mehl
— 100 g Margarine
— 50 g Zucker

Für das Kürbispüree

— 2 TL JACOBS Barista Editions Kaffeesirup
— 1 TL Zimt
— 1 TL fein gemahlenes JACOBS Barista Editions Kaffeepulver

Für den Käsekuchen

— 250 g veganer Quark
— 250 g veganer Frischkäse
— 75 g Margarine
— 1 Packung Vanillepudding Pulver
— 50 g Zucker
— 50 ml JACOBS Barista Editions Kaffeesirup
— 250 g Kürbispüree
— 120 ml Soja Cuisine

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2

Den Kürbis entkernen, in Scheiben schneiden, mit Kaffeesirup, Kaffeepulver und Zimt vermengen und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen und für 25 Minuten im Ofen backen.

3

Für den Mürbeteig das Mehl und Zucker in einer Schüssel vermengen. Nach und nach die Margarine dazugeben und alles zu einem Teig verkneten.

4

Den Kürbis aus dem Ofen nehmen, in einen Mixer geben und zu einem Püree verarbeiten.

5

Das Püree zusammen mit den restlichen Zutaten für den Käsekuchen in eine Schüssel geben und mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren.

6

Den Teig in die Springform gießen und bei 180 Grad für 45 Minuten im Ofen backen.

7

Den Ofen ausschalten, einen Spaltbreit öffnen und 1 Stunde auskühlen lassen. Anschließend über Nacht in den Kühlschrank geben.

8

Vor dem Servieren die Sahne aufschlagen und auf dem Kuchen verteilen.

Snickers Shake

Die Harmonie aus Erdnüssen, Schokolade und Kaffee – einfach himmlisch.

Kaffee Orangen Gin Marmelade

Der fruchtige Brotaufstrich verfeinert mit Kaffee und einem Schuss Gin – schmeckt garantiert jedem.

Cappuccino Quarkdessert

Ein unwiderstehlich cremiger Genuss für jeden Cappuccino Liebhaber.