Chili Sin Carne

Zutaten

— 200 g Soja Granulat
— 2 Paprikas
— 2 Zwiebeln
— 2 Zehen Knoblauch
— 2 EL Olivenöl
— 500 ml passierte Tomaten
— 1 Dose gehackte Tomaten
— 100 ml Barista Editions Espresso
— 100 ml Rotwein
— 3 EL Tomatenmark
— 1 Limette
— 1/2 TL Zimt

— 1/2 TL Kakao
— 1 EL Agavendicksaft
— 1 TL Paprikapulver rosenscharf
— 1 Dose Kidneybohnen
— 1 Dose Mais

Zubereitung

1

Das Sojagranulat zusammen mit Rotwein und 1 EL Tomatenmark in eine Schüssel geben, mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend in ein Küchentuch geben und gut ausdrücken.

2

Die Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in eine Schüssel geben. Die Paprika in Streifen schneiden und in eine zweite Schüssel geben.

3

Das Olivenöl in einem beschichteten Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch in den Topf geben und braten bis die Zwiebeln glasig sind. Das Tomatenmark und Agavendicksaft einrühren und kurz mit anschwitzen.

4

Das Soja Granulat und Paprika dazugeben und braten bis es anfängt Farbe zu bekommen. Anschließend den Kaffee dazu geben und einköcheln lassen.

5

Zimt, Kakao, Paprikapulver, Mais, Kidneybohnen, passierte Tomaten, gehackte Tomaten und den Saft einer Limette dazugeben und auf mittlerer Stufe 30 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Snickers Shake

Kaffee Orangen Gin Marmelade

Cappuccino Quarkdessert