Kaffee Brownies

Extra schokoladig mit besonderer Kaffeenote – ein Genuss!

Zutaten

— 360 g Zartbitterschokolade vegan
— 300 g Mehl
— Prise Salz
— 4 Ei-Ersatz Eier
— 200 ml Sonnenblumenöl
— 200 g brauner Zucker
— 100 ml Kaffeesirup
— 150 ml JACOBS Kaffeebohnen
— Vanille
— 100 g Pekannüsse

Zubereitung

1

Den Backofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2

Den Ei-Ersatz in einer großen Schüssel nach Packungsanweisung zubereiten.

3

Sonnenblumenöl, Zucker und Kaffeesirup mit in die Schüssel geben und alles mit einem Schneebesen gut verrühren.

4

Kaffee und Vanille dazugeben und wieder gut verrühren.

5

Die Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen und anschließend langsam in die Schüssel gießen und gut verrühren.

6

Mehl und eine Prise Salz mit in die Schüssel geben und alles vorsichtig verrühren bis der Teig klumpenfrei ist.

7

Die Pekannüsse grob hacken.

8

Den Teig in eine eingefettete Brownieform gießen und mit den Pekannüssen toppen.

9

Die Brownies für circa 30-40 Minuten im Ofen backen. Anschließend gut abkühlen lassen und servieren.

Fertig sind deine Kaffee Brownies.

Gebrannte Kaffee-Mandeln

Mit den gebrannten Kaffee-Mandeln hole ich mir den Weihnachtsmarkt nach Hause.

Kaffee Brezeln

Das Scho╠łne an selbstgemachten Laugenbrezeln ist, dass man sie so formen kann, wie man sie am liebsten mag.

Tomaten Salsa

Noch auf der Suche nach dem idealen Dip für den Silvester Abend?