Kaffee-Eierlik├Âr

Pur, im Kaffee oder auf Eis – Ei, ei, ei ist das lecker!

Zutaten

— 8 Eier
— 1 Mark Vanilleschote
— 1 Prise Salz
— 200 g Puderzucker
— 200 g Kondensmilch
— 100 g Sahne
— 250 g Rum

Zubereitung

1

Eier trennen und die Eigelbe mit dem Zucker in einen Metallschüssel geben und verrühren.

2

Kondensmilch und Sahne zugießen.

3

Salz und Vanillemark unterrühren.

4

Metallschüssel auf ein Wasserbad (hier darauf achten, dass die Schüssel nicht mit dem Wasser in Berührung kommt) geben und unter Rühren dicklich aufschlagen.

5

Alkohol ganz langsam nach und nach unterrühren.

6

Eierlikör abkühlen lassen und durch ein feines Sieb in Flaschen abfüllen.

7

Bis zum Verzehr in den Kühlschrank stellen.

Tipp
Wer seinen selbstgemachten Eierlikör noch etwas "aufpimpen" will, der fügt noch einen Teelöffel ungesüßtes Kakaopulver hinzu und rührt diesem zusammen mit der Kondensmilch und der Sahne zu den Eigelben. Zusammen mit dem Alkohol kannst du nun etwas Kaffeesirup je nach Geschmack zugießen.

Snickers Shake

Die Harmonie aus Erdnüssen, Schokolade und Kaffee – einfach himmlisch.

Kaffee Orangen Gin Marmelade

Der fruchtige Brotaufstrich verfeinert mit Kaffee und einem Schuss Gin – schmeckt garantiert jedem.

Cappuccino Quarkdessert

Ein unwiderstehlich cremiger Genuss für jeden Cappuccino Liebhaber.